Logo des Abraham & David Roentgen Preis

Eine internationale Auszeichnung für höchste Handwerkskunst, zukunftsweisendes Design und innovative Unternehmenskultur im Sinne von Abraham und David Roentgen.

ART AUREA, das Magazin zu Design, Kunsthandwerk und Kultur, begleitet das Projekt als Medienpartner und informiert kontinuierlich über den Projektfortschritt. Chefredakteur Reinhold Ludwig ist Mitglied der Jury. artaurea.de.

Abraham und David Roentgen Stiftung

Die Stiftung führt den Namen: "Abraham und David Roentgen Stiftung" und hat ihren Sitz in Neuwied. Sie ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des Bürgerlichen Rechts.

Stiftungszweck ist die Förderung von Kunst, Forschung und Kultur durch die Sichtung, Pflege und kunsthistorische Aufarbeitung des Werkes von Abraham und David Roentgen. Besonderes Ziel ist es, das Werk von Abraham und David Roentgen und die Tradition des Tischlerhandwerks einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Die Stiftung ist selbstlos tätig.

Abraham und David Roentgen Preis

Mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis möchten der Förderkreis der Abraham und David Roentgen Stiftung und die Stadt Neuwied an das handwerkliche, gestalterische und unternehmerische Potenzial ihrer „berühmten Söhne“ Abraham und David Roentgen erinnern und kreative, handwerkliche und unternehmerische Leistungen fördern und honorieren.

Entsprechend der geschichtlichen Bedeutung von Abraham und David Roentgen und ihrer außergewöhnlichen Leistung als internationale Unternehmer werden Arbeiten ausgezeichnet, die zeitnahe Formen und zukunftsweisende neue Ideen erkennen lassen sowie material- und funktionsgerecht konstruiert und ausgeführt sind.

Abraham & David Roentgen Preis 2016

„Stühle zu entwerfen ist eine schöne Aufgabe – es ist ein persönliches Statement. Ein Stuhl kommt dem Körper sehr nahe, ist struktural und muss ergonomischen Kriterien standhalten. Bereits im Studium beschäftigte ich mich mit der Entwicklung von Stühlen. Eine echte Herausforderung war der Klappstuhl mit Armlehne, den man diese Mechanik kaum ansieht“, freut sich Grund. Der 34-jährige Preisträger Klemens Grund hat ein Gestaltungsbüro in Köln und arbeitet mit drei verschiedenen Schreinereien zusammen, die seine Produkte herstellen.

Der Stuhl aus „Eiche Massivholz“ und „Eiche Sperrholz geölt“ sowie Beschlägen aus Messing überzeugte die Jury sowohl in Gestaltung als auch Ausführungsqualität.

Weitere Informationen
  • Klappstuhl

    Preis 2016

    Klappstuhl

    Foto: privat

    Armlehnenstuhl

    Preis 2016

    Armlehnenstuhl

    Foto: privat

    Armlehnenstuhl

    Preis 2016

    Armlehnenstuhl

    Foto: privat

  • Klappstuhl, Klappbewegung

    Preis 2016

    Klappstuhl, Klappbewegung

    Foto: privat

    Gartenbank

    Preis 2016

    Gartenbank

    Foto: privat

    Esstisch

    Preis 2016

    Esstisch

    Foto: privat

Abraham & David Roentgen Preis 2011

Katharina Hahns preisgekrönte Schmuckschatulle besticht durch ein außergewöhnliches Äußeres. Den Korpus aus massivem Birnbaumholz umhüllt eine schwarz-silbrig schimmernde ornamentierte Hülle. Ihre unregelmäßige Perforierung bildet ein geheimnisvolles Muster. Die Preisträgerin verrät in ihrer detail- und lehrreichen Beschreibung, wo sie es entdeckt hatte: Bei den Amazonas-Welsen mit der nur für Aquaristen auszusprechenden Art-Bezeichnung Glypto Perichthys Gibbiceps. Als „perfekt angelegten gelungenen Transfer, aus der Natur via Technik in die Ornamentik“, bezeichnete Professor Kufus das Outfit. Auch die handwerkliche Ausführung beeindruckt. Die raffinierten Öffnungsmechanismen der zahlreichen kleinen Laden hat Katharina Hahn von einem alten Holzspiel gelernt, auf das Rechteck transportiert und sie hier neu inszeniert.

„In meiner Arbeit spiegelt sich auch die Leidenschaft für das traditionelle, klassische Schreinerhandwerk“. – Katharina Hahn

Weitere Informationen
  • LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Preis 2011

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Foto: P!ELmedia

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Preis 2011

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Foto: P!ELmedia

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Preis 2011

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Foto: P!ELmedia

  • LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Preis 2011

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Foto: P!ELmedia

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Preis 2011

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Foto: P!ELmedia

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Preis 2011

    LA BIJOUTIÈRE - Die Juwelierin

    Foto: P!ELmedia

Abraham & David Roentgen Preis 2007

Der Abraham und David Roentgen Preis 2007 wurde aufgeteilt und geht zur Hälfte an die Dipl. Designer (FH) Marcel Krings (Melsbach) und Sebastian Mühlhäuser (Erbach) für ihre Konzeption und Ausgestaltung der Möbelbox Casulo sowie an Gregor und Barbara Sommer von der Schreinerei Sommer (Breitscheid) für die Gestaltung und Ausführung der Küchen- und Möbelkollektionen und darüber hinaus für den Gesamtauftritt des Unternehmens. Außerdem sprach der Förderkreis Sebastian Schulz (Chemnitz) den Sonderpreis mit einer besonderen Anerkennung für den Innenausbau der Dresdener Frauenkirche zu.

Sechs weitere Arbeiten wurden mit einer Anerkennung gewürdigt.

Weitere Informationen
  • Preis 2007

    Möbelbox Casulo
    (zusammengebaut)

    Foto: privat

    Preis 2007

    Kochtisch Focus
    Detailfoto

    Foto: Barbara Sommer

    Anerkennung

    Innenausbau der Dresdner
    Frauenkirche

    Foto: privat

  • Preis 2007

    Möbelbox Casulo
    (aufgebaut)

    Foto: privat

    Preis 2007

    Kochtisch Focus
    Detailfoto

    Foto: Barbara Sommer

    Anerkennung

    Innenausbau der Dresdner
    Frauenkirche

    Foto: privat

Datenschutzerklärung der Abraham und David Roentgen Stiftung

Stand: 02.08.2018

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sieunserer unten aufgeführten Datenschutzerklärung.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot www.roentgen-preis.de der Abraham und David Roentgen Stiftung und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Wir nehmen den Datenschutz und den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Die dortige Verarbeitung von Nutzungsdaten erfolgt in unserem Auftrag.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist i.d.R. ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogenen Daten erhoben werden (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), erfolgt dies soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Ihre Daten werden auch nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter gegeben. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Grundsätzlich gilt:
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite der Abraham und David Roentgen Stiftung und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in so genannten Log-Files (Protokolldateien) gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • anfragende Domain
  • verwendeter Gerätetyp
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Referrer URL (die Adresse von der Sie gekommen sind)
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage der DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Alle Daten, die sich auf unseren Servern befinden und dort "gehostet" (also aufbewahrt) werden, sind durch hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. Mitarbeiter unseres Systemdienstleisters überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes regelmäßig. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Anfragen, die Sie uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Präfix "https://" und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Dadurch können die an uns übermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram - Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Weitere Social Plugins und Tools

Weitere Social Plugins binden wir nicht direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine automatisch an Daten an Social Media-Dienste wie Facebook oder Twitter übermittelt.

Auskunfts- und Beschwerderecht - Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Da wir im Rahmen unseres Internetauftritts nur im vorstehend geschilderten Umfang Daten von Ihnen und über Sie erheben, liegen uns aus der Nutzung unseres Angebots nur dann Informationen zu Ihrer Person vor, wenn Sie entsprechende Angaben gemacht haben. Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach der DS-GVO folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DS-GVO).
  • Recht auf Berichtigung, soweit sie betreffende Daten unrichtig oder unvollständig sind (Art. 16 DS-GVO).
  • Recht auf Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, soweit eine der Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO zutrifft. Art. 17 Abs. 3 DS-GVO enthält Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit eine der Voraussetzungen des Art. 18 Abs. 1 DS-GVO zutrifft.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 DS-GVO).
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten aus persönlichen Gründen, soweit kein zwingendes öffentliches Interesse an der Verarbeitung besteht, das die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegt, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient (Art. 21 DS-GVO).
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung, die nach Art. 6 Abs.1 a oder Art. 9 Abs. 2a DS-GVO erteilt wurde.

Beschwerderecht:

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, soweit sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden. Kontaktdaten:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Tel.: 06131-2082449
Fax: 06131-2082497
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

Weitere Informationen unter: www.datenschutz.rlp.de

Ihre o.g. Rechte können schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber (siehe Impressum) geltend gemacht werden.

Hinweise zur Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte finden Sie im Impressum.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Abraham und David Roentgen Stiftung
C/O Stadtverwaltung Neuwied
Engerser Landstr. 17
56564 Neuwied
Telefon (02631) 802-0
Telefax (02631) 802-323
E-Mail: stadtverwaltung@neuwied.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

ART AUREA, das Magazin zu Design, Kunsthandwerk und Kultur, begleitet das Projekt als Medienpartner und informiert kontinuierlich über den Projektfortschritt. Chefredakteur Reinhold Ludwig ist Mitglied der Jury. artaurea.de.